deen
Vegan Penne all’arrabbiata

Penne all’arrabbiata

Vorbereitung: 5 Min.
Zubereitung: 25 Min.
Für 2 Portionen

Zutaten

  • 1 rote Chili
  • 1 Knoblauchzehe
  • Handvoll Petersilie
  • 1 Dose gestückelte Tomaten (250 g)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 250 g Penne
  • Olivenöl
  • Salz, Zucker

Rezept

  1. Die Chili in Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und halbieren. Eine Handvoll Petersilie klein hacken.
  2. In einem großen Topf 2 Liter Wasser mit 2 TL Salz zum Kochen bringen.
  3. In einer Pfanne 3 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Chili und Knoblauch hinzugeben und für 2 Minuten anschwitzen.
  4. Anschließend die Tomaten, das Lorbeerblatt, 1 TL Salz und eine Prise Zucker unterrühren. Für 10 Minuten köcheln lassen bis eine dickflüssige Konsistenz entsteht. Dann den Knoblauch aus der Pfanne nehmen.
  5. Die Petersilie hinzugeben.
  6. Dann eine große Schöpfkelle des salzigen Nudelwassers zu den Tomaten in die Pfanne geben. Alles für weitere 10 Minuten bei niedriger Hitze einkochen lassen. Danach das Lorbeerblatt aus der Pfanne nehmen.
  7. In der Zwischenzeit die Penne al dente kochen.
  8. Dann die gekochten Penne in die Pfanne geben und gut vermischen.

Das passt dazu

Das Gericht lässt sich wunderbar mit Cashew-Parmesan abrunden.

Über dieses Rezept

Die scharfe Tomaten-Chili-Sauce ist ein Klassiker der italienischen Küche. Es braucht zur Zubereitung nur wenige Zutaten — der Geschmack ist dafür umso intensiver.