deen

Focaccia

Vorbereitung: 200 Min.
Backzeit: 20 Min.
Für 2 Portionen

Zutaten

Teig

  • 7 g frische Hefe
  • 90 ml Wasser (lauwarm)
  • 150 g Weizenmehl (Typ 00)
  • Olivenöl
  • Salz, Zucker

Belag

  • 10 Kirschtomaten
  • 10 Oliven
  • Rosmarin (frisch)
  • Olivenöl

Rezept

  1. In einer kleinen Schüssel die Hefe und 1 TL Zucker im lauwarmen Wasser auflösen und dann für 5 Minuten ruhen lassen.
  2. In einer großen Schüssel das Mehl mit 1TL Salz vermischen. Dann 2 EL Olivenöl und die Wasser-Hefe-Mischung hinzugeben und für 5 Minuten zu einem glatten Teig kneten.
  3. Den Teig mit einem feuchten Tuch abdecken und für 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Der Teig sollte sich dann etwa verdoppelt haben.
  4. Eine Backform auf allen Seiten mit etwas Olivenöl einreiben. Den Teig auf die Größe der Backform ziehen und darin gleichmäßig verteilen.
  5. Den Teig wieder mit einem feuchten Tuch abdecken und für weitere 60 Minuten gehen lassen. Der Teig sollte erneut deutlich an Volumen gewonnen haben.
  6. Für den Belag die Kirschtomaten halbieren. Die Oliven ggfs. entsteinen.
  7. Mit den Fingerspitzen gleichmäßig Löcher in den Teig drücken. Die Kirschtomaten, Oliven und etwas Rosmarin über den Teig verteilen.
  8. Den Teig ein letztes Mal mit einem Tuch abdecken und für weitere 60 Minuten gehen lassen.
  9. Den Ofen auf 230°C vorheizen.
  10. 1 EL Olivenöl über die Focaccia verteilen und dann für 20 Minuten im Ofen backen.

Über das Rezept

Focaccia ist ein luftig-leichtes Fladenbrot und die passende Beilage für italienische Gerichte. Neben Tomaten, Oliven und Rosmarin kann der Belag ganz nach Geschmack variiert werden.