Zutatan

400 g geschälter Butternuss-Kürbis, in Würfel geschnitten

200 g Zwiebeln, grob geschnitten

200 g Karotten, in Würfel geschnitten

100 g Zucchini, in Würfel geschnitten

2 Esslöffel Olivenöl

1 1/1 Teelöffel gemahlener Pfeffer

300 ml Gemüsebrühe

2 Esslöffel Margarine

1/4 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel

1/2 Teelöffel Safranfäden

300 g Vollkorn-Couscous

2 Frühlingszwiebeln, gehackt

Salz

 

Couscous mit Safran

Backofen auf 190°C vorheizen. Butternuss-Kürbis, Zwiebeln, Karotten und Zucchini auf ein Backblech legen und das Olivenöl, 1 Teelöffel Salz und 1 Teelöffel Pfeffer dazugeben. Ca. 30 Minuten lang braten, ungefähr nach der Hälfte der Zeit einmal wenden.

Während das Gemüse brät, die Gemüsebrühe in einem Kochtopf zum Kochen bringen. Den Topf von der Herdplatte nehmen und die Margarine, den restlichen Pfeffer, Safran, Salz und Kreuzkümmel hinzufügen. 15 Minuten so stehen lassen.

Das Gemüse und Couscous in eine Schüssel geben. Die Gemüsebrühe kochend darüber gießen. Diese Mischung 15 Minuten ziehen lassen. Die Frühlingszwiebeln hinzugeben und mit dem Couscous und Gemüse vermischen und servieren.